Ausgabe Nr. 29

Bauverwaltung Strassensperrung Ruchenbühl Im Ruchenbühl muss die Strasse saniert werden. Aus diesem Grund finden am 30. Juli 2019 Belagsarbeiten statt. An diesem Tag muss deshalb die Strasse von 7.30 bis 12.00 Uhr komplett gesperrt werden. Die Strasse ist während dieser Zeit nicht pas­ sierbar. Das Ausweichdatum wurde auf den 31. Juli 2019 angesetzt. Wir bitten um Kenntnisnahme und dan­ ken für Ihr Verständnis. Bauverwaltung Beatenberg 127447 Einwohnergemeinde Hundetaxe 2019 Im August ist die Hundetaxe für das Jahr 2019 zur Zahlung fällig. Die bereits in Bea­ tenberg registrierten Hundehalter/innen erhalten die Rechnung für die Hundetaxe 2019 automatisch. Sollten Sie keinen Hund mehr haben oder neu einen besitzen, bitten wir Sie, uns dies umgehend zu melden. Taxpflicht Gemäss dem Gebührenreglement vom 7. Juni 2013 und der Gebührenverordnung der Gemeinde Beatenberg vom 8. Juli 2013 be­ trägt die Hundetaxe Fr. 100.– und ist für alle Hunde, welche am 1. Aug. 2019 älter als sechs Monate sind, zu entrichten. Die Hundemar­ ken sind auf unbestimmte Zeit gültig und können somit auch für dieses Jahr wieder­ verwendet werden. Bei Nichtbezahlung der Hundetaxe bzw. Nichtanmeldung des Hun­ des wird nebst der Taxe eine Busse erhoben. Amicus Die Erstregistrierung als neue/r Hunde­ halter/in nimmt die Abteilung Gemein­ deschreiberei Beatenberg vor. Nach der Anmeldung erhält die Halterin oder der Halter eine Personen-ID. Falls Ihr Hund noch nicht auf Amicus registriert ist, su­ chen Sie den Tierarzt auf und nehmen Sie Ihre Amicus-Personen-ID mit. Der Tierarzt implantiert Ihrem Hund einen Mikrochip und meldet das Tier bei Amicus an. Als Hundehalter/in sind Sie verantwortlich, dass Sie Mutationen wie Halterwechsel, Tod des Hundes usw. in Amicus erfassen. Auskunft über die Hundetaxe erteilt Ihnen gerne das Verwaltungspersonal der Ge­ meindeschreiberei, Telefon 033 841 81 21. Beatenberg, 18. Juli 2019 Gemeinderat Beatenberg 127539 Einwohnergemeinde Verkehrsbehinderung Schönegg / Fitzligraben Am 1. Juli 2019 haben die Sanierungs­ arbeiten der Gemeindestrasse im Bereich Schönegg/Fitzligraben begonnen. Es muss deshalb mit entsprechenden Verkehrsbe­ hinderungen gerechnet werden. Ab ca. Mitte Juli 2019 wird zudem der Verkehr wechselseitig mit Ampelsystem geführt. Wir bitten um Kenntnisnahme und dan­ ken für Ihr Verständnis. Bauverwaltung Beatenberg 127448 Einwohnergemeinde Protokollgenehmigung Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 28. Mai 2019 wurde an der Sitzung des Gemeinderates vom 15. Juli 2019 geneh­ migt (Art. 21 Reglements über Abstim­ mungen und Wahlen in der Gemeinde Bönigen). Während der 30-tägigen Aufla­ gefrist gingen keine Einsprachen gegen die Abfassung des Protokolls ein. 15. Juli 2019 Gemeinderat Bönigen 127775 Einwohnergemeinde Hundetaxe 2019 Das Hundetaxenreglement der Einwohner­ gemeinde Bönigen vom 7. Juni 2013 bildet die Grundlage für die Erhebung der Hunde­ taxe. Die Höhe der Taxe ist für alle Hunde gleich. Seit dem Jahr 2012 werden nur noch Dauermarken abgegeben. Die Hundemar­ ken müssen stets durch den Hund getragen werden. Pro Dauermarke wird eine einma­ lige Depotgebühr erhoben. Diese wird bei Rückgabe der Marke zurückerstattet. Hundetaxe pro Hund und Jahr: Fr. 100.–. Einmalige Depotgebühr für Dauermarke: Fr. 20.–. Taxpflichtig sind alle Hundehalterinnen und Hundehalter, die am 1. August 2019 in der Gemeinde Bönigen Wohnsitz haben, sofern ihr Hund älter als sechs Monate ist. Für registrierte Hunde wird die Hundeta­ xe in Rechnung gestellt. Neuanmeldungen sind bis Ende August 2019 vorzunehmen. Neue Hundebesitzer haben erstmalig bei der Gemeindeverwaltung persönlich zu er­ scheinen. Dabei wird die Dauermarke ab­ gegeben. Für die Hundeanmeldung ist der Heimtierausweis nötig. Der Hundehalter hat der Gemeindeverwaltung das Halten eines neuen oder anderen Hundes umge­ hend zu melden. Sollten Sie unterdessen keinen Hund mehr besitzen, bitten wir ebenfalls um Mitteilung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgen­ den Kontakt: info@boenigen.ch, Telefon 033 826 10 00. Sicherheitskommission Bönigen 127828 Bau- und Gewässerschutz- publikation Gesuchstellerin: Monique van Oosten , Länd­ teweg 3, 3855 Brienz. Bauvorhaben: Erweiterung bestehende 2- Zimmer-Wohnung im EG um ein separates Zimmer. Hinweis: Die Gemeinde Brienz ist dem Zweitwohnungsgesetz unterstellt. Nutzung: Erstwohnung. Standort: Ländteweg 3, Parzelle Nr. 200/1318, Koordinaten: 2’645’741 / 1’178’285, Zone USP. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Auflage- und Einsprachestelle: Einwohner­ gemeinde Brienz, Bauverwaltung, Haupt­ strasse 204, 3855 Brienz. Auflage- und Einsprachefrist bis 9. August 2019. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzu­ reichen. Bei Kollektiveinsprachen und ver­ vielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Bauverwaltung Brienz 127594 Baupublikation Gesuchsteller: Ueli Thöni, Stägmatten 942, 3855 Brienz. Projektverfasserin: Peter Michel AG, Mu­ seumsstrasse 25, 3855 Brienz. Bauvorhaben: Umnutzung der Scheune zur Unterbringung von Wohnwagen und Booten von Privatpersonen; Lagerplatz für Silo- ballen auf der Nordseite des Gebäudes Nr. 1057a. Standort: Bitschi 1057a, Parzelle Nr. 1967, Koordinaten 2’649’700 / 1’176’600, Landwirt­ schaftszone. Schutzzonen: Gewässerschutzzone A. Ausnahmen: • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24aRPG) • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG) Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken. Auflage- und Einsprachefrist bis 19. Au­ gust 2019. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzu­ reichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprü­ che, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kol­ lektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einspre­ chergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli 127821 Bau- und Gewässerschutz- publikation Gesuchsteller: Andreas und Friederike Flück-Wallner, Lauelliweg 9, 3855 Brienz. Projektverfasser: Archix, Architektur + Planung, Wintersteg 888, 3855 Brienz. Bauvorhaben: Anpassung von vier Fenstern (Nord- und Westfassade), Einbau Kamin- ofen, Anbau/Erweiterung Balkon Südseite. Standort: Lauelliweg 9, Parzelle Nr. 3163, Koordinaten 2’645’450 / 1’178’550, ZoneW2. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Auflage- und Einsprachestelle: Einwohner­ gemeinde Brienz, Bauverwaltung, Haupt­ strasse 204, 3855 Brienz. Auflage- und Einsprachefrist bis 19. Au­ gust 2019. Es wird auf die Gesuchsakten und die auf­ gestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiv­ einsprachenund vervielfältigten oderweitge­ hend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechts­ verbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Bauverwaltung Brienz 127712 Baupublikation Gesuchstellerin: Flück Werke AG, Haupt­ strasse 302, 3855 Brienz. Projektverfasserin: Minder & Partner Bau­ management GmbH, Meisenweg 6, 3855 Brienz. Bauvorhaben: Erstellen einer Stahlbrücke als Servicezugang zur Absauganlage; zwei neue Leuchtschriften. Standort: Hauptstrasse 302, Parzelle Nr. (3232) 589.01, Koordinaten 2’647’250 / 1’177’350, Industrie- und Gewerbezone. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken. Auflage- und Einsprachefrist bis 12. Au­ gust 2019. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lasten­ ausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinspra­ chen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsver­ bindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli 127672 Baupublikation Gesuchsteller: Michel Rudin, Brünigstr. 9, 6005 Luzern, vertreten durch Fritz Rudin, Oberer Aareweg 6A, 3250 Lyss. Projektverfasser: Fritz Rudin, Oberer Aare­ weg 6A, 3250 Lyss. Bauvorhaben: Einbau einer Luft-Wasser- Wärmepumpe (Splitgerät). Standort: Axalpstrasse 1257A, Parzelle Nr. 3776, Koordinaten 2’645’459 / 1’175’918, Landwirtschaftszone. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Ausnahmen: • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 ff. RPG) • Bauten in Waldesnähe (Art. 25 KWaG). Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken. Auflage- und Einsprachefrist bis 12. Au­ gust 2019. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lasten­ ausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identi­ schenEinsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt. Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli 127671 Fortsetzung Seite 2 121. Jahrgang  |  Nr. 29  |  Donnerstag, 18. Juli 2019 033 827 01 01 www.kabelfernsehen.ch NEU! Geschenk für Familien - 4 Monate Gratis. Bei Hochzeit oder Geburt - für neue & bestehende Kunden. Melden Sie sich bei uns! C M Y CM MY CY CMY K Family2019-Hochzeit_FrontAnzeiger.pdf 1 23.05.2019 16:23:49 96387f Wöchentliches offizielles Publikationsorgan der Gemeinden Beatenberg, Bönigen, Brienz, Brienzwiler, Därligen, Grindelwald, Gsteigwiler, Gündlischwand, Habkern, Hofstetten, Interlaken, Iseltwald, Lauterbrunnen (mit Gimmelwald, Isenfluh, Mürren, Stechelberg und Wengen), Leissigen, Lütschental, Matten, Niederried, Oberried, Ringgenberg-Goldswil, Saxeten, Schwanden, Unterseen und Wilderswil. Offizielles amtliches Publikationsorgan für die Gemeinden Guttannen, Hasliberg, Innertkirchen, Meiringen und Schattenhalb ist der Anzeiger Oberhasli. Der Anzeiger Interlaken wird in diesen Gemeinden nur als Dienstleistung in die Haushalte verteilt. ANZEIGEN ANZEIGEN Verlag Schlaefli & Maurer AG | Spielmatte 18 | 3800 Unterseen | Telefon 033 828 12 00 | anzeiger@verlag-schlaefli.ch | www.anzeigerinterlaken.ch | Auflage 26’028 Exemplare HEUTE MIT THEMENSEITEN 1.August Seiten 17/18 Prüfungserfolge Seiten 18/19 Ausflugstipps Seite 20 HAUSVERKAUF MIT UNS. EIN GUTES GEFÜHL. 115150f UNSER IMMOTIPP AUF SEITE 15 Für Ferien ohne Kopfrechnen: Jetzt Mobile Banking App kostenlos herunterladen. 123248f Annahmeschluss 1. August AUSGABE NR. 31 Erscheinung: Freitag, 2. August 2019 Annahmeschluss: Amtliche Publikationen, Inserate und kirchliche Nachrichten: Montag, 29. Juli 2019, 17.00 Uhr Kleinanzeigen: Dienstag, 30. Juli 2019, 10.00 Uhr Todesanzeigen: Dienstag, 30. Juli 2019, 15.00 Uhr Das Geschäft an der Spielmatte 18 in Unterseen schliesst am Mittwoch, 31. Juli 2019, bereits um 16.00 Uhr und bleibt am Donnerstag, 1. August 2019, den ganzen Tag geschlossen. Wir danken für Ihre Kenntnisnahme und wünschen Ihnen einen schönen Nationalfeiertag. Verlag Schlae i & Maurer AG Anzeiger Interlaken 125431f Nautilus Bootstouren auf dem Brienzersee gemütlich - persönlich - individuell Rudi von Känel, 3805 Goldswil Telefon 079 418 19 19 rudivonkaenel@bluewin.ch www.nautilus-boattours.ch 127744f

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTQ=