Ausgabe Nr. 24

Schule Beatenberg Ferienplan Schuljahr 2019/2020 erster letzter Ferien- Ferientag Ferientag wochen Schulbeginn 12.08.2019 Herbst 21.09.2019 13.10.2019 3 Winter 21.12.2019 05.01.2020 2 Sportferien 15.02.2020 23.02.2020 1 Frühling KG 04.04.2020 26.04.2020 3 Frühling 1.–9. Kl. 04.04.2020 19.04.2020 2 Sommer 04.07.2020 09.08.2020 5 Ferienplan Schuljahr 2020/2021 Schulbeginn 10.08.2020 Herbst 19.09.2020 11.10.2020 3 Winter 24.12.2020 10.01.2021 2 Sportferien 20.02.2021 28.02.2021 1 Frühling KG 10.04.2021 02.05.2021 3 Frühling 1.–9. Kl. 10.04.2021 25.04.2021 2 Sommer 03.07.2021 15.08.2021 5 Der Freitag nach Auffahrt ist jeweils für alle Klassen schulfrei. Beatenberg, 3. Juni 2019 Schulleitung Beatenberg 126807 Einwohnergemeinde Papiersammlung Montag, 17. Juni 2019 Die Papiersammlung wird durch die Schule Bönigen durchgeführt. Bitte das Sammel- gut um 8.00 Uhr gut sichtbar bereitstellen. Karton separat bündeln. Bitte nicht zu grosse Bündel, es helfen auch Unterstu- fenschüler/innen mit! Brauchen Sie Hilfe? Telefon 033 822 26 53. Bauverwaltung Bönigen 125173 Baupublikation Gesuchstellerin: Bauherrengemeinschaft Oberteil, p. A. Paul Frutiger, Oberland­ strasse 15, 3806 Bönigen. Projektverfasser: Paul Frutiger, Oberland- strasse 15, 3806 Bönigen. Bauvorhaben: Sichtschutzwand entlang der Oberlandstrasse (bereits ausgeführt). Standort: Oberlandstrasse 15, Parzelle Nr. 1489, Koordinaten 2’634’350 / 1’170’710, Wohnzone W2. Beanspruchte Ausnahme: Unterschreiten des Strassenabstands (Art. 80 SG). Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Gewässerschutzzone A. Auflageort und Einsprachestelle: Bauver- waltung Bönigen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen. Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2019. Es wird auf die Gesuchsakten und die auf- gestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls all- fällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet imDoppel inner- halb der Auflage- und Einsprachefrist ein- zureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einspra- chefrist nicht angemeldet werden, verwir- ken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lasten- ausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sonder- vorteil, der ihm durch eine Ausnahmebe- willigung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Be- einträchtigung erheblich ist. Bauverwaltung Bönigen 126885 Einwohnergemeinde Greenfield Festival 2019 Vollständige Publikation siehe unter «Matten». 126879 Baupublikation Gesuchsteller: Reto Schwerzmann, Fillacher­ weg 18, 3806 Bönigen. Projektverfasserin: Jost Gartenbau GmbH, Seestrasse 2, 3806 Bönigen. Bauvorhaben: Alte Thujahecke entfernen, Erstellen eines neuen Sichtschutzes / Abgren- zung erstellen gegenüber Nachbarschaft und Nationalstrasse. Standort: Fillacherweg 18, Parzelle Nr. 1329, Koordinaten 2’635’285 / 1’170’720, Wohn- zone W2. Beanspruchte Ausnahme: Unterschreiten des Strassenabstands (Art. 80 SG). Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Gewässerschutzzone A. Auflageort und Einsprachestelle: Bauver- waltung Bönigen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen. Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2019. Es wird auf die Gesuchsakten und die auf- gestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls all- fällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet im Doppel in- nerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Ein- sprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Üerbauungs- ordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist. Bauverwaltung Bönigen 126978 Burgergemeinde Restaurierung historische Turmuhr – herzlichen Dank! Das Spendenziel, das sich die Burgerge- meinde für die Restaurierung der histo- rischen Turmuhr im alten Schulhaus in Bönigen gesetzt hat, ist erreicht. Der Bur- gerrat dankt allen Beteiligten – allen voran den grosszügigen Spenderinnen und Spen- dern –, die sich für den Erhalt dieses für Bönigen einmaligen Kulturguts eingesetzt haben. Wir freuen uns täglich am Klang der drei Glocken, deren älteste die Jahrzahl 1866 trägt. Burgergemeinde Bönigen 127030 Stellenausschreibung Bönigen ist eine attraktive, traditionelle, touristische und verkehrstechnisch gut er- schlossene Gemeinde mit 2500 Einwohnern. Eingebettet in einer der schönsten und viel- seitigsten Berg- und Seelandschaften im Berner Oberland bietet sie ihren Einwohnern eine neuzeitlich ausgerichtete Behörden- und Verwaltungsorganisation, gut unterhal- tene Infrastrukturen und eine hervorragen- de Lebensqualität. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine zuverlässige Persönlichkeit als Mitarbeiter/in Reinigungsdienst Gemeindeverwaltung 15% Ihr Aufgabenbereich: Pflege und Reinigung des Verwaltungsgebäudes, Ausführen von kleinen Unterhaltsarbeiten, Organisation der jährlichen Grossreinigung. Ihr Anforderungsprofil: gute Deutschkennt- nisse, Erfahrung und Kenntnisse in der Reinigung von Büroräumlichkeiten sind wünschenswert, flexibel, zuverlässig und selbständig, Loyalität und Verschwiegen- heit, gute Umgangsformen und freund- liches Auftreten vor allem gegenüber Behördenmitgliedern und Verwaltungs- mitarbeitenden, Arbeitszeit in einem Zeit- fenster von 17.00–20.00 Uhr. Wir bieten: ein unbefristetes Arbeitsver- hältnis, Anstellungsbedingungen nach kantonalem Recht, selbständige Tätigkeit. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs- unterlagen mit Foto bis am 28. Juni 2019 an die Gemeindeverwaltung, Personalwesen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen: Martin Abegglen, Abteilungsweiter Bauwesen, Telefon 033 826 10 00, martin.abegglen@ boenigen.ch . 127047 Einwohnergemeinde Kantonales Jodlerfest Festumzug vom Sonntag, 16. Juni 2019 Am Sonntag, 16. Juni 2019, findet der Fest- umzug mit rund 35 Bildern zwischen dem Lindellenplatz und dem Bahnhof statt. Die Durchfahrt auf der Hauptstrasse wird da- her von 12.00 bis 17.00 Uhr zwischen Wild- bach und Bahnhof Brienz gesperrt sein. Einbahnverkehr Seestrasse vom Sonntag, 16. Juni 2019: Am Sonntag, 16. Juni 2019, von 7.00 bis 20.00 Uhr wird die Seestrasse nur einspu- rig befahrbar sein: von Hauptstrasse Brienz (Lammbach) in Richtung Axalpstrasse. Besten Dank für Ihr Verständnis. OK Jodlerfest / Gemeinderat Brienz 126559 Einwohnergemeinde Kanalsanierungsarbeiten Bereich Trachtbach bis Glyssibach Am Dienstag, 11. Juni 2019, begannen die Arbeiten der dritten Sanierungsetappe an den Kanalisationsleitungen der Gemeinde Brienz. Im Jahr 2019 werden die Leitungen zwischen dem Trachtbach und dem Glyssi- bach saniert. Die Firma KFS Kanal-Service AG aus Oen- singen wird die schadhaften Abwasserlei- tungen mit Kanalrobotern instand stellen. Wo nötig werden die alten Leitungen ab Montag, 5. August 2019, mit einem Inliner- verfahren saniert. Dazu wird ein mit Harz getränkter GFK-Schlauch in das alte Rohr eingezogen und dieser mittels UV-Licht ausgehärtet. Bis Mitte November 2019 sollten die Arbeiten dieser dritten Sanie- rungsetappe abgeschlossen sein. Während der Sanierungsarbeiten müssen die Stras- sen teilweise für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Für Fussgänger ist der Durchgang zu den Wohnhäusern jederzeit gewährleistet. Wir sind bestrebt, die Bauzeit möglichst kurz zu halten. Lärm und Verkehrsein- schränkungen sind jedoch nicht zu ver- meiden. Wir danken Ihnen für das Ver- ständnis, welches Sie der Firma KFS Kanal Service AG und der Bauleitung entgegen- bringen. Bei Fragen geben wir Ihnen gerne Auskunft. Danke für Ihre Kenntnisnahme. Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Brienz. Bauleitung: Mätzener & Wyss Bauinge- nieure AG Hansueli Nufer (033 826 10 10). Kanalsanierungsunternehmung: KFS Kanal Services AG, Thomas Rolli (079 239 57 60). Einwohnergemeinde Brienz 126861 Schwellenkorporation Brienz Strassensperrung Sagigässli Wegen Belagsarbeiten muss das Sagigässli vom 17. bis 21. Juni 2019 für den motorisier- ten Verkehr gesperrt werden. Wir danken für das Verständnis und bitten um Kenntnisnahme. Schwellenkorporation Brienz 126919 Bau- und Gewässerschutz- publikation Gesuchsteller: Brigitta Tischhauser und Da- niel Helfenstein, Schleegasse 8, 3855 Brienz. Projektverfasserin: Alois Bättig AG, Zent- rum 1, 6206 Neuenkirch. Bauvorhaben: Erstellen einer aussen aufge- stellten Luft-Wasser-Wärmepumpe. Standort: Schleegasse 8, Parzelle Nr. 593, 3855 Brienz. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Auflage- und Einsprachestelle: Einwohner- gemeinde Brienz, Bauverwaltung, Haupt- strasse 204, 3855 Brienz. Auflage- und Einsprachefrist bis 5. Juli 2019. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzu- reichen. Bei Kollektiveinsprachen und ver- vielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Bauverwaltung Brienz 126937 Einwohnergemeinde Uferschutzplanung (Teilrevision) Der Gemeinderat von Brienz bringt ge- stützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG) die vorerwähnte Teilre- vision der Uferschutzplanung (bestehend aus Uferschutzplan, Erläuterungsbericht, Realisierungsprogramm und Uferschutz- vorschriften) zur öffentlichen Auflage. Auflageort und Auflagedauer: Die Akten lie- gen während 30 Tagen, vom 14. Juni bis 15. Juli 2019, bei der Bauverwaltung, Haupt- strasse 204, 3855 Brienz, zu den ordentli- chen Bürozeiten öffentlich auf. Die Akten können während der öffentlichen Auflage auch online unter www.brienz.ch/de/poli- tik/verwaltung/aktenauflage eingesehen werden. Einsprachen und Rechtsverwahrungen: All- fällige Einsprachen und Rechtsverwah- rungen sind schriftlich und begründet Fortsetzung Seite 2 121. Jahrgang  |  Nr. 24  |  Donnerstag, 13. Juni 2019 033 827 01 01 www.kabelfernsehen.ch iPad geschenkt ! Bei Neuabschluss Internet- oder Kombi-Abo nur noch 3 Tage! Aktion: 6. - 16. Juni 2019 C M Y CM MY CY CMY K iPad-Aktion2019_FrontAnzeiger_3Tage.pdf 1 11.06.2019 11:02:17 96387f Verlag Schlaefli & Maurer AG | Spielmatte 18 | 38 0 Unterseen | Telefon 033 828 12 00 | anzeiger@verlag-schlaefli.ch | www.anzeigerinterlaken.ch Auflage 26’028 Exemplare Wöchentliches offizielles Publikationsorgan der Gemeinden Beatenberg, Bönigen, Brienz, Brienzwiler, Därligen, Grindelwald, Gsteigwiler, Gündlischwand, Habkern, Hofstetten, Interlaken, Iseltwald, Lauterbrunnen (mit Gimmelwald, Isenfluh, Mürren, Stechelberg und Wengen), Leissigen, Lütschental, Matten, Niederried, Oberried, Ringgenberg-Goldswil, Saxeten, Schwanden, Unterseen und Wilderswil. Offizielles amtliches Publikationsorgan für die Gemeinden Guttannen, Hasliberg, Innertkirchen, Meiringen und Schattenhalb ist der Anzeiger Oberhasli. Der Anzeiger Interlaken wird in diesen Gemeinden nur als Dienstleistung in die Haushalte verteilt. ANZEIGEN ANZEIGEN raiffeisen.ch/anlegen Reden Sie mit uns über Ihre Geldanlagen. 123727f INTER REINIGUNGEN AG UNTERHALTSREINIGUNGEN • für tägliche Sauberkeit, Hygiene und Werterhaltung • Reinigung und Unterhalt mit System • Teppich-, Glas-, Bau-, Spezialreinigungen UNTERSEEN TEL. 033 822 55 21, MOBIL 079 418 37 37 www.interreinigungen.ch , info@interreinigungen.ch 123310f 125431f 124176f • Gartenbau • Gartenplanung • Blumenladen • Gärtnerei Metzgergasse 4 3800 Matten-Interlaken T 033 822 20 54 info@hgosteliag.ch www.hgosteliag.ch Mitglied GARTENPLANUNG HEUTE MIT THEMENSEITE Fahrzeugmarkt Seiten 18/19

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTQ=