ausgabe

Einwohnergemeinde Gemeindeurnenwahlen vom 25. November 2018 Der Gemeinderat Beatenberg hat in- folge Ablaufs der Amtsperiode die Gemeindeurnenwahlen auf Sonntag, 25. November 2018, angesetzt. Ist ein zweiter Wahlgang notwendig, so fin- det er am 16. Dezember 2018 statt. Er gilt als Fortsetzung der ersten Wahl- verhandlung. Gemäss den Bestimmungen des Orga- nisationsreglements vom 7. Juni 2013 und Reglements über die Urnenwah- len und -abstimmungen vom 7. Juni 2013 sind auf die Dauer von 4 Jahren (1.1.2019–31.12.2022) zu wählen: im Majorzverfahren • Gemeinde- und Gemeinderatspräsi- dent/in in einer Person im Proporzverfahren • 6 Mitglieder des Gemeinderates Die Mitglieder der folgenden ständi- gen Kommissionen mit Entscheidbe- fugnis werden vom neu gewählten Gemeinderat auf Vorschlag politischer Organisationen im Januar 2019 ge- wählt: • Sicherheitskommission • Tiefbaukommission • Kommission Ver- und Entsorgung Parteien und politische Vereine oder Interessengruppen, die Vertretungen in den zu wählenden Behörden bean- spruchen, haben ihre diesbezüglichen Wahlvorschläge (Listen), nach Behör- den getrennt, bis spätestens Freitag, 12. Oktober 2018, 17.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung Beatenberg, Ab- teilung Gemeindeschreiberei, schrift- lich einzureichen. Die einzelnen Kandidatenlisten müssen enthalten: 1. die genaue Listenbezeichnung und ob Kandidat/in der Partei angehört oder parteilos ist; 2. die genauen Namen, Vornamen, Geburtsjahre, Berufe und Wohnad- ressen der kandidierenden Personen mit Unterschriften; 3. die Unterschriften von mindestens zehn in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigten Personen. Auf einer Liste dürfen nur so viele Vor- schläge stehen, als Sitze zu besetzen sind. Im Weiteren wird bezüglich der Vorschriften für die Urnenwahlen auf das Reglement über die Urnenwahlen und -abstimmungen verwiesen. Eine Liste der wiederwählbaren Behörden- mitglieder kann bei der Gemeinde- schreiberei bezogen werden. Beatenberg, 10. September 2018 Gemeinderat Beatenberg 120618 Einwohnergemeinde Käseteilet im Justistal; allgemeines Fahrverbot Die Alpgenossenschaften des Justistals haben den bekannten Käseteilet auf Freitag, 21. September 2018, festgelegt. Der Anlass beginnt um etwa 10.00 Uhr, um 11.00 Uhr folgt der Teilet des Käses. Nach dem Mittagessen um etwa 14.00 Uhr findet der traditionelle Alpabzug statt. Die Besucher werden gebeten, zu Fuss ins Justistal zu gehen, auf der Grönstrasse gilt an diesem Tag Fahrver- bot. Ab Beatenberg Station gibt es ab 8.00 Uhr einen Shuttleservice (5 Fran- ken pro Fahrt/Person) mit begrenzter Kapazität. Die letzte Rückfahrt erfolgt um etwa 14.00 Uhr. Es gilt ein allgemeines Fahrverbot von 7.00 bis 19.00 Uhr (ausgenommen Be­ wirtschafter). Das Fahrverbot gilt in beiden Fahrt- richtungen ab Sigriswil, Wiler, Baracke (Ticketautomat) und ab Beatenberg, Waldbrand (Ticketautomat) bis Jus- tistal, Spycher (Ort des Käseteilets). Ebenso ist die Strecke Merligen–Grön in beiden Richtungen mit einem Fahr- verbot belegt. Das Fahrverbot gilt auch für Fahrräder und wird kontrolliert so- wie konsequent durchgesetzt. Beatenberg, 13. September 2018 Sicherheitskommission Beatenberg 120376 Einwohnergemeinde Öffentlicher Waldgang 2018 Forstrevier Brienz Gemeinden: Brienz, Brienzwiler, Hof- stetten und Schwanden. Einladung zum öffentlichen Waldgang und einer Wanderung durch die Frutt in Richtung Giessbach. Themen: Sturm Burglind, Wander- wegsanierung Schweiben–Giessbach. Treffpunkt: Samstag, 22. September 2018, um 13.00 Uhr beim Forsthuus Brunnen. Ausrüstung: Berg- oder gute Wander- schuhe, evtl. Wanderstöcke und Re- genkleider. Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Anschliessend spendiert der Forst Bri- enz ein kleines Zvieri. Forstrevier Brienz: Micha Trauffer, Revierförster 120561 Bau- und Gewässer- schutzpublikation Gesuchsteller: Fischer Holzhäuser, See- strasse 13, 3855 Brienz. Bauvorhaben: Erstellen und anschlies­ sender Rückbau einer Baupiste. Standort: Gemeinde Brienz, Alpgasse– Lehriweg, Parzellen Nrn. 1296, 1995, 434, 433 und 1267, Koordinaten 2’645’345 / 1’178’611, Zone W2 / LWZ. Schutzzone: Gewässerschutzbereich A. Auflage- und Einsprachestelle: Ein- wohnergemeinde Brienz, Bauverwal- tung, Hauptstrasse 204, 3855 Brienz. Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Oktober 2018 Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Ein- sprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet inner- halb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzuge- ben, wer befugt ist, die Einsprecher- gruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Bauverwaltung Brienz 120553 Baupublikation Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Brienz , Hauptstrasse 204, 3855 Brienz. Projektverfasserin: E. S. Pulver Bau- ingenieure AG, Kreuzgasse 8, 3860 Meiringen. Bauvorhaben: Erneuerung Matten­ weg, neue Strassenabläufe und Mete­ orwasserleitung. Standort: Mattenweg, Parzelle Nr. 87, Koordinaten 2’647’565 / 1’177’626, In- dustrie- und Gewerbezone IG. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz. Einsprachestelle: Regierungsstatthal- teramt Interlaken-Oberhasli, 3800 In- terlaken. Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Ok- tober 2018. Es wird auf die Gesuchsakten und die Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schrift- lich und begründet innerhalb der Auf- lage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und verviel- fältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsver- bindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Regierungsstatthalteramt InterlakenOberhasli 120501 Bau- und Gewässer- schutzpublikation Gesuchsteller: Dzhoko Vasilev, Pesta- lozzistrasse 40, 3007 Bern. Vertreterin/Projektverfasserin: Emili- ja Stanishkovska Vasileva, Pestalozzi- strasse 40, 3007 Bern. Bauvorhaben: Sanierung/Umbau Wohn­ haus; Westseite Fassadenveränderun­ gen (Anpassen der Fenster), Einbau Dachlukarne mit Balkon; Installation Wärmepumpe Aussengerät. Hinweis: Die Gemeinde Brienz ist dem Zweitwohnungsgesetz unterstellt. Nutzung: Eine Wohnung Nutzung un- verändert (bestehend), zwei Erstwoh- nungen. Standort: Brienz, Hauptstrasse 165, Par- zelle Nr. 2646, Koordinaten 2’646’210 / 1’178’340, Zone WG2. Schutzzone: Gewässerschutzzone A. Ausnahme: Unterschreiten des Stras- senabstands, Art. 80 SG. Auflage- und Einsprachestelle: Ein- wohnergemeinde Brienz, Bauverwal- tung, Hauptstrasse 204, 3855 Brienz. Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Oktober 2018. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Ein- sprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet inner- halb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzuge- ben, wer befugt ist, die Einsprecher- gruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Bauverwaltung Brienz 120615 Bundesamt für Verkehr Ordentliches seilbahnrechtliches Plangenehmigungsverfahren Planvorlage der Wengernalpbahn AG betreffend die Projektänderung zum VProjekt für temporäre Ersatzpark­ plätze im Grund Gemeinde: Grindelwald. Gesuchstellerin: Wengernalpbahn AG, Harderstrasse 14, 3800 Interlaken. Gegenstand: Die Projektänderung zum V-Projekt für temporäre Ersatzpark- plätze im Grund beinhaltet folgende Flächen, die mit einer temporären Be- festigung mit kiesigem Oberbaumate- rial versehen werden: • Ersatzparkplatz Talgietli auf 6400 m2 • Vergrösserung Installationsfläche und Ersatzparkplätze im Kirchboden auf 3500 m2 • Umspulplatz für Trag- und Zugseile mit Zugangspiste im Tälli auf 5450 m2 • Ersatzparkplatz Ortweid auf 6300 m2 Für Detailinformationen wird auf die öffentlich zur Einsichtnahme aufgeleg- ten Planunterlagen verwiesen. Verfahren: Ordentliches seilbahnrecht- liches Plangenehmigungsverfahren nach den Artikeln 9 ff. des Seilbahn- gesetzes (SebG, SR 743.01) und den Artikeln 11 ff. der Seilbahnverordnung (SebV, SR 743.011), subsidiär nach dem Eisenbahngesetz (Art. 18 ff. EBG; SR 742.101). Leitbehörde für die Verfah- ren ist das Bundesamt für Verkehr (BAV). Öffentliche Auflage: Die Planunterla- gen können vom 13. September 2018 bis 12. Oktober 2018 während der or- dentlichen Öffnungszeiten in der Ge- meindeverwaltung Grindelwald einge- sehen werden. Aussteckung: Die Flächen werden mit Pflöcken ausgesteckt. Zudem werden die Situationspläne bei der Talstati- on der Männlichenbahn an einem In- fo-Board aufgehängt. Einsprachen: Einsprache kann erhe- ben, wer nach dem Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG; SR 172.101) und dem EntG Partei ist. Einsprachen müssen schriftlich und innert der Auflagefrist (Datum der Postaufgabe) beim Bundesamt für Verkehr, Sektion Bewilligungen I, 3003 Bern, eingereicht werden. Wer keine Anzeigen Anzeigen Anzeigen Fortsetzung Seite 2 120. Jahrgang | Nr. 37 | Donnerstag, 13. September 2018 kompetent, zuverlässig & günstig CableVoice basic - unser Festnetzanschluss. 033 827 01 01 www.kabelfernsehen.ch Fr. 15.35 pro Monat C M Y CM MY CY CMY K FrontAnzeiger_CV_25-01-2018.pdf 1 22.01.2018 17:51:17 96387f Wöchentliches of zielles Publikationsorgan der Gemeinden Beatenberg, Bönigen, Brienz, Brienzwiler, Därligen, Grindelwald, Gsteigwiler, Gündlischwand, Habkern, Hofstetten, Interlaken, Iseltwald, Lauterbrunnen (mit Gimmelwald, Isen uh, Mürren, Stechelberg und Wengen), Leissigen, Lütschental, Matten, Niederried, Oberried, Ringgenberg-Goldswil, Saxeten, Schwanden, Unterseen und Wilderswil. Mit Verteilung in den Gemeinden des Oberhasli: Guttannen, Hasliberg, Innertkirchen (mit Gadmen), Meiringen, Schattenhalb. Verlag Schlaefli & Maurer AG | Spielmatte 18 | 3800 Unterseen | Telefon 033 828 12 00 | anzeiger@verlag-schlae i.ch | www.anzeigerinterlaken.ch Au age 26’028 Exemplare Vermietung von Arbeitsbühnen KONSAG, 3805 Goldswil, 033 822 14 24, www.konsag.ch 115724f 114975f «STELLAMBIENTE»? • Mittagsbuffet an Werktagen (CHF 25.–) inkl. Salate, kalte Vorspeisen, Suppe, Hauptgang, Dessert und Mineralwasser. • Donnerstag ist Salatbuffet-Tag à discrétion! Mindestens 25 diverse Salate warten auf Sie. (CHF 19.–/oder unser kleiner Teller für CHF 14.50) Bödeler, wir freuen uns so oder so auf euch. STELLA HOTEL, Bastian & Elisabeth Hofmann General-Guisan-Strasse 2, 3800 Interlaken T 033 822 88 71, info@stella-hotel.ch stella-hotel.ch 117734f • Gartenbau • Gartenplanung • Blumenladen • Gärtnerei 115480f Sven Boss Privatkundenberater «Langfristig erfolgreich Anlegen mit dem Bank EKI Fondskonto.» 114686f Gebr. Vögeli AG Bahnhofstrasse 24, 3800 Unterseen Telefon 033 822 21 90 www.haushalt-voegeli.ch 118716f Jubiläums- Hausmesse Mittwoch, 17., bis Sonntag, 21. Oktober 2018 Abdruckhöhe mind. 25 mm !! HEUTE ALS BEILAGE Kursprogramm Winter 2018/19 der Volkshochschule Interlaken und Umgebung Viel Vergnügen! Kursprogramm-Winter18.indd 1 04.09.2018 16:08:47 120400f s w b t HEUTE MIT SONDERSEITEN Wild Seite 15, Wohnen Seite 17 Fahrzeugmarkt Seite 18

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTQ=